Übersicht

Dies ist die Webseite für die Friedenskette Bodensee der Schweiz. Die Webseite für Deutschland und Österreich findet ihr unter:

https://www.friedenskette-bodensee.de

Voranmeldung geht über die Seite https://www.friedenskette.ch

Friedenskette am 3. Oktober 2020

Am 3. Oktober 2020 möchten wir Menschen aus allen Ländern Europas und der Welt an den malerischen Ufern des Bodensees miteinander verbinden. Diese Friedensmenschenkette wird eine der längsten Menschenkette Europas, symbolisch für Frieden, Freiheit und Wahrheit, die Europa je gesehen hat.

Wir laden ein, den Bodensee, das Herz Europas, zu umarmen, in Verbundenheit, Frieden und in Liebe zueinander, unabhängig von Nationalität, Glaubensrichtung, Einstellung zu Corona usw.
Ein Signal für die Welt. Unsere Motivation ist ein Verbundenheitsgefühl zwischen den Menschen dieser Länder zu erzeugen.

Unsere Vision verbindet alle Gruppen, Gruppierungen und Vereine. Wie wir alle miteinander diesen Friedenstag am Bodensee am 03.10.2020 gestalten, liegt in der Selbstverantwortung jedes einzelnen Menschen.

Jeder Mensch ist frei und selbstverantwortlich für sein eigenes Verhalten. Wir lehnen jegliche Haftungsansprüche ab.

Wir bitten jeden Einzelnen, der etwas bewilligungspflichtges veranstaltet, dies in eigener Verantwortung bei den Behörden zu melden. Wir führen unsererseits keinen Event oder Veranstaltung durch.

Jeder Mensch ist frei einen Tag, mit seinen Freunden und Gleichgesinnten, am See zu verbringen. Es ist unser Recht auf der Erde in der Natur zu stehen. Jeder ist herzlich willkommen, auch spontan dabei zu sein.

Wir freuen uns mit Euch am 03.10.2020 zu verbinden.

Abschnitte

Auf der Karte haben wir 26 Sammelpunkte auf der Friedenskette-Strecke an der Schweizer Seite am Bodensee markiert.

Die Sammelpunkte sind meistens in der Nähe von Parkplätzen.

🔴 Die rot markierten Punkte sind in der Nähe von Bahnhöfe.

🔵Die blau markierten Punkte sind in der Nähe von Bushaltestellen.

💛 markieren Grillstellen.

🔺Rote Dreiecks markieren Gefahrenstellen. Wir machen darauf Aufmerksam, dass auf diese Strecken Autos fahren können.